Bricks am Meer - Die LEGO®-Ausstellung in Bad Zwischenahn

PDF

Ausstellungen

LEGO FAN-Ausstellung Bricks am Meer 2024 im Zeichen von 900 Jahren Bad Zwischenahn

Bad Zwischenahn wurde das erste Mal vor 900 Jahren erwähnt, noch nicht ganz so lange gibt es die LEGO Ausstellung „Bricks am Meer“ in der Wandelhalle, die vom gleichnamigen Verein seit 2017 ausgerichtet wird. Wie in den letzten Jahren finden wieder knapp 80 Aussteller aus Deutschland, den Niederlanden und Österreich ihren Weg ins Ammerland. „Wir haben uns mittlerweile einen so guten Ruf erarbeitet, alle Ausstellungsplätze waren innerhalb von 10 Tagen vergeben!“, so Anja Göbel, Organisatorin der Bricks am Meer. „Das freut uns riesig, zeigt es doch, dass wir eine gute Arbeit machen.“

Wieder erwartet die Besucherinnen und Besucher ein bunter Mix aus allen Bereichen der großen weiten LEGO Welt. Dietmar Bosold aus Apen hat aus zirka 6.400 Steinen an knapp 100 Stunden die St.-Johannes-Kirche nachgebaut. Die erste nachgewiesene Erwähnung vor 900 Jahren gilt heute als Gründungsdatum von Bad Zwischenahn. Von Anja und Jan Göbel stammt das Mosaik des Logos zur 900-Jahr-Feier, hier wurden 13.830 LEGO Steine verbaut.

„Dieses Jahr wird ein Schwerpunkt auf Eisenbahnen liegen, es wird mindestens zwei Eisenbahnanlagen geben.“, freut sich Anja Göbel weiter. So hat Maik Steinmann aus Rastede bereits seine Eisenbahnbauten in Leipzig auf der größten europäischen LEGO Eisenbahnausstellung gezeigt. Märchenhaftes zeigt Georg Griesheimer aus der Nähe von Wetzlar. Sein Schloss Neuschwanstein besteht aus über 20.000 LEGO Steinen, der Aufbau dauert vermutlich den halben Tag. Der befreundete LEGO Club Lowlug aus den Niederlanden zeigt eine LEGO Paradisa-Anlage. Dieses sehr kurzlebige Thema war einer der wenigen erfolgreichen Versuche der Dänen, LEGO für Mädchen dauerhaft zu etablieren, das gelang erst vor knapp 12 Jahren mit LEGO Friends. Fehlen darf auch nicht die Jugendgruppe des Vereins, die Bricks Kids zeigen ihre MOCs.

Das man sich mit LEGO Steinen auch anders beschäftigen kann, zeigt Tim Will von der Instagramgruppe #germanbrickscollab. Diese lose Truppe beschäftigt sich mit der Spielzeugfotografie, vorzugsweise mit LEGO Minifiguren. Zusammen mit weiteren Mitgliedern zeigt Tim seine Fotos. An eigens gebauten Fotopoints können Besucher selbst Fotos erstellen und diese gegen Spende sich ausdrucken lassen. Natürlich wird es wieder einen großen Baubereich geben. Über 30.000 LEGO Steine warten auf kreative Baumeister aller Altersklassen.

Nicht fehlen dürfen dieses Jahr auch wieder ein paar Händler mit Neu- und Gebrauchtware. Viele Besucher schätzen aber auch die Möglichkeit, lose LEGO Steine zum Kilopreis einzukaufen. Am Stand der „Freche Fräse Fratzen“ können Besucher sich LEGO Steine mit Namen fräsen lassen, bei den Superbrickbrothers gibt es außerdem erstmalig einen bedruckten exklusiven „Bricks am Meer 2024“ Stein zu kaufen.
 
Über Bricks am Meer e. V.
Veranstalter ist der Verein Bricks am Meer e. V. aus Oldenburg und umzu. Unser Verein existiert seit 2018 und besteht aus knapp 85 Mitgliedern zwischen 2 und 80 Jahren. Monatlich treffen wir uns zu unserem Stammtisch in Oldenburg. Unsere Jugendgruppe Bricks Kids existiert seit Mitte 2021. Wir sind als LEGO User Group (LUG) offiziell bei LEGO anerkannt. Unser Schwerpunkt liegt im gemeinsamen kreativen Bauen mit LEGO Steinen, dem Organisieren von Ausstellungen und Bautreffen sowie der gemeinsame Besuch von Veranstaltungen befreundeter LEGO Baumeister oder LEGO User Groups. Des Weiteren ist unser Verein sozial engagiert an Schulen und in Zusammenarbeit mit Fairy Bricks UK. Weitere Informationen findet man auf unserer Website www.bricks-am-meer.de

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Eignung

  • Barrierefrei

  • für Familien

  • für jedes Wetter

  • für Kinder (jedes Alter)

  • Kinderwagentauglich

Zahlungsmöglichkeiten

Karten an der Abendkasse, Kartenvorverkauf, mit Gästekarte ermäßigt

Anreise & Parken

Anzahl der Parkplätze10
Behinderten-Parkplätze3
Mit dem Auto:

Nehmen Sie auf der A28 die Autobahnabfahrt 9 Neuenkruge, Bad Zwischenahn. Biegen Sie Richtung Bad Zwischenahn ab und folgen Sie dem Straßenverlauf.

Nach ca. 5km kommen Sie in den Ort, biegen Sie nach der Kreuzung vor der Zugunterführung rechts ab auf die Straße Am Hogen Hagen.

Nach ca. 200 Metern biegen Sie rechts ab in die Straße Auf dem Hohen Ufer, in dem Gebäude zur Rechten befindet sich die Wandelhalle.

Parkplätze finden Sie unter: www.bad-zwischenahn-touristik.de/freizeit-erleben/shopping/parkplatzuebersicht

Preisinformationen

Preis Erwachsener: 5€
Preis Kind: 3€
Preis ermäßigt: 3€
Kinder ab 5 Jahre: 3€
Gäste mit Gästekarte: 3€
Erwachsene ab 16 Jahre: 5€

Ansprechpartner:in

Touristik-Service am Meer

Autor:in

Bad Zwischenahner Touristik GmbH

Unter den Eichen 18
26160 Bad Zwischenahn

04403 - 619159

info‎@‎bad-zwischenahn-touristik.de

Website

Organisation

Bad Zwischenahner Touristik GmbH

Terminübersicht

Samstag, den 06.04.2024

10:00 - 18:00 Uhr

Sonntag, den 07.04.2024

10:00 - 17:00 Uhr

In der Nähe

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.