© 4 PM production - shutterstock.com

Die Bewegungstherapie nach Kneipp

Fit mit Kneipp

Schon Pfarrer Sebastian Kneipp war davon überzeugt. Wer sich regelmäßig bewegt, bleibt gesund und fit. Bewegung wirkt sich günstig auf den Körper aus. Das Herz-Kreislauf-System, der Stoffwechsel, die Muskulatur oder auch das Immunsystem profitieren enorm.

Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Freude an der Bewegung.

Bewegung für Körper, Geist und Seele
„Die Bewegung erhöht die Lebenslust und hilft dem Menschen durch die Stärkung seines Körpers.“
Sebastian Kneipp

Ausreichend Bewegung

am Zwischenahner Meer und in der Parklandschaft Ammerland

Säule 4 nach Kneipp

Die Bewegung

Bei der Bewegungstherapie im Kneippschen Sinne geht um leichte und vor allem regelmäßige Bewegung und Beanspruchung der Muskeln, Sehnen sowie des Herzkreislaufes – dazu zählt auch die klassische  Massage, als passive Bewegungstherapie.

 

15.

So schmeckt Bad Zwischenahn

Marktplatz

© CC-BY | TourismusMarketing Niedersachsen GmbH / Isabella Pacini

Täglich bewegen am Zwischenahner Meer

Spazieren, Wandern, Radwandern, Kneippwandern

Tägliche Bewegungen des gesamten Körpers - am besten kombiniert mit Atemübungen – fördern die Abhärtung und bietet so Krankheiten und Erregern keine Angriffsfläche.  Ideal zum Ausgleich gegen den bewegungsarmen Alltag sind Spaziergänge, Wanderungen, Radfahren, Joggen, Schwimmen, Yoga, …

Sie können sich zur jeder Zeit bewegen

Ein Bewegungs-Schnellrezept

Zusätzlich rät Kneipp, alltägliche Bewegungsabläufe in den Alltag zu integrieren, am besten an der frischen Luft. Licht, Luft und Natur -  diesen 3 Faktoren schreibt er eine ganz  besondere Heilwirkung zu, denn die positive Wirkung von Sauerstoff auf den menschlichen Körper hatte er schon damals erkannt!

Es geht so einfach ….

  • Auto stehen lassen und kurze Strecken mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurücklegen
  • Treppensteigen anstatt Fahrstuhl
  • Verdauungsspaziergang nach dem Abendessen
  • Kollegen / Freunde aufsuchen – anstatt Kontakt per Telefon oder E-Mail

Barfußgehen im Park

Unser Geheim-Tipp für ein ganz besonderes Kneipp-Moment

Das befreiende Gefühl, die Füße aus Schuhen zu befreien, kann auch für die Gesundheit genutzt werden. Auch in Bad Zwischenahn lässt sich dieser positive Aspekt leicht umsetzen. Barfuß durch das noch vom Morgentau nasse Gras zu gehen, kräftigt nicht nur die Fußmuskulatur. Es kann zudem gegen Kopfschmerzen helfen und dient dem Stressabbau.

 

Tautreten im Kurpark

Ihr Wohlfühlmoment am Morgen

Mit dem sogenannten Tautreten sollte am besten im Sommer begonnen werden. Unser Kurpark ist der ideale Ort!

Ganz wichtig: Die Füße sollten warm sein, bevor mit dem Barfußgehen begonnen wird. Zwei bis drei Minuten im nassen Tau gehen, reicht vollkommen aus, um die erfrischende und belebende Wirkung zu spüren.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.