Freizeitgartenbau: Der Bäuerliche Nutzgarten im Juli - Ernten und Lücken im Beet schließen

PDF

Natur

Der Bäuerliche Nutzgarten im Park der Gärten ist einer der beliebtesten Mustergärten vor Ort. 

Kein Wunder, denn unsere Kolleginnen Ulrike Beltz und Gerda von Lienen haben mit viel Liebe zum Detail eine natürliche Oase geschaffen.

Der Bäuerliche Nutzgarten ist ein Schaufenster für den Anbau von Kräutern, Gemüse und Obst für den eigenen Garten. Er kombiniert Nutzen mit Ästhetik, denn neben all den Köstlichkeiten bietet der Bäuerliche Nutzgarten auch eine bunte Blumenpracht mit Stauden und Sommerblumen. Im Juli dreht sich alles um die Ernte. Das Gemüse wächst fleißig und wir können aus den vollen Schöpfen - Kohlrabi, Salate, Buschbohnen, Möhren, Frühkartoffeln, Gurken, Zucchini, Mangold und erste Tomaten sind erntereif. Die entstehenden Lücken sollten gleich wieder gefüllt werden. Mit was das geht, zeigt und erklärt uns Gerda von Lienen.

Abschließend nehmen wir noch ein gemeinsames Erfrischungsgetränk und klären in gemütlicher Runde Ihre offenen Fragen.

Gut zu wissen

Preisinformationen

22,00 € inkl. MwSt.

Terminübersicht

Mittwoch, den 10.07.2024

18:30 - 20:00 Uhr

In der Nähe

Freizeitgartenbau: Der Bäuerliche Nutzgarten im Juli - Ernten und Lücken im Beet schließen

Elmendorfer Straße 40
26160 Bad Zwischenahn - Rostrup

04403 81 960

04403 81 96 66

info@park-der-gaerten.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.