Urlaub planen

Danke für Ihre Empfehlung!

Tag der Heimat

Traditionell am Donnerstag der Zwiwo

Wie seit eh und je findet am Donnerstag der Zwischenahner Woche der Tag der Heimat auf dem Gelände des Freilichtmuseums Ammerländer Bauernhaus direkt neben der Mühle im Kurpark statt. Der Verein für Heimatpflege zeigt dabei am 18. August 2016 an verschiedenen Orten ab 11.00 Uhr verschiedene bäuerliche Arbeiten:

Dweersack
Aktivitäten des Brauchtums, Stühleflechten, Drechseln, Holzschnitzarbeiten, Korbflechten, Spinnen und Weben des Spinnkreises.

Heuerhaus
Aktivitäten des Brauchtums, u.a. Flechtarbeiten mit Peddigrohr, Spinning des Spinnkreises.

Schmiede
Der Schmied bei der Arbeit.

Einraumhaus
Aktivitäten des Brauchtums, Weidenkörbeflechten, Mattenflechten und Spinnen.

Hots-Scheune
Ausstellung von landwirtschaftlichen Geräten und Dreschen mit Dreschflegel und Trecker

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt

Im Bauernhaus werden zum Verzehr Ammerländer Schwarzbrot und Stuten, natürlich selbst gebacken, sowie Milchgetränke angeboten. In der Mühle bieten die Landfrauen belegte Brote an.

Zwischen Mühle und Dweersack

Hier präsentiert der Verein das Aalräuchern, das Netzflechten und die Herstellung von Honig. Mit einer umfangreichen Ausstellung und einem Natur-Ratespiel gibt der Hegering Einblicke in die frühen Traditionen in der Gemeinde und verdeutlicht so die Bedeutung der Jagd für Bad Zwischenahn.
Für musikalische Unterhaltung sorgen „De Aschhuser Quetschkommoden“ und die „Ammerländer Jagdhornbläser“.

Als Gast zeigt der Tierschauverein Ammerland ein Schaufenster der Ammerländer Tierzucht.

Volkstänze vor der Mühle

Ab 15.00 Uhr treten die Ammerländer Volkstanzgruppen des Vereins für Heimatpflege vor der Zwischenahner Mühle.

Möchten Sie regelmäßig über Neues informiert werden?

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir beraten Sie gern persönlich.

Telefon (04403) 61 - 159