Urlaub planen

Danke für Ihre Empfehlung!

Weihnachtliche Handwerkskunst und Ausstellungen

Handwerkerkunst im Stall des Markt im Advent

  • „Nadel Vielfalt“: Ob gestrickt, gehäkelt, genäht oder gebastelt, für den Winter oder zum Fest, zum Wärmen von Herz, Kopf, Hand oder Fuß, hier finden Sie garantiert etwas.
  • Friedrich Metzger zeigt wie Schwibbögen hergestellt werden und präsentiert diverse andere Schnitzereien.
  • Marian Dijkema bieten Ihnen Karten mit Stickerei, japanische Faltkunst und Schmuck aus Teebeutelhülle an.
  • Ab 03. Dezember  präsentiert der Imker Alfred Meyer alles rund um Bienen und Bienenprodukte.

Termin: 26.11-16.12., 11.00-19.00 Uhr

  • Die Likörmanufaktur Oldenburg präsentiert Liköre, Marmeladen und vieles mehr.
  • Dennis-Mario Meier zeigt die original Bad Zwischenahner Wels Produkte.

Termin: 18.12-23.12., 11.00-19.00 Uhr

16. Kunsthandwerkerausstellung zum „Markt im Advent“

Sie sehen: von Hand beschriebene Weihnachtskugeln, weihnachtliche Laubsägearbeiten, Federbilder, Urmel Design, Näh und Stickarbeiten, Geschenkverpackungen für Geld und Gutscheine, Figuren und Schmuck aus ofenhärtenden Modeliermassen, liebenswerte Engel, Wichtel und Bären, Deko-Häuser, Klimt Kugeln, gestrickte und gehäkelte Schals, Schutzengelschmuck und vieles mehr.
Termin: 26.-27.11., Haus Brandtstätter (Kuppelsaal); 11.00-19.00 Uhr   

  • Am ersten Adventswochenende (26.-27.11., 11.00-19.00 Uhr): Erna Schumacher zeigt Blumen, Landschaften und Tiere in Aquarell, Acryl- und Pastellkreidebildern sowie
  • Hildburg Eilers Landschaften, Blumen und Tiere in Aquarell.

  • Am zweiten Adventswochenende (03.-04.12., 11.00-19.00 Uhr): Die Künstlerin Bärbel Purnhagen aus Rastede malt hauptsächlich in Aquarell-und Pastelltechnik. Ihre Motive findet sie in der Natur in der unmittelbaren Umgebung. In dieser Ausstellung wird unter anderem die Darstellung von Mensch und Tier im Mittelpunkt stehen. „Meine Bilder sollen bewegen und dem Betrachter ein Lächeln entlocken".
  • Christiane Blanke aus Bad Zwischenahn zeigt Bilder sowie Holz- und Keramikskulpturen.  Die Freude am Malen und dem Gestalten von Ton und Stein entwickelte sich bei ihr während des Studiums in Berlin. Seit ihrem Umzug ins Ammerland kam auch die Holzbildhauerei dazu.  In Bad Zwischenahn hat sie mittlerweile  eine Werkstatt mit Hobelbank, Staffelei und Brennofen.  In allen Ausdrucksformen blieb sie dem Gegenständlichen verbunden, wobei der Mensch, Tiere und Landschaften zu den wesentlichen Motiven gehören . Tierskulpturen und -porträts bilden auch den Schwerpunkt der Ausstellung.

  • Am dritten Adventswochenende (03.-04.12., 11.00-19.00 Uhr): Walter Gravel zeigt Bilder in Öl und Acryl, Tusche-und Strichzeichnungen. Für diese Ausstellung in besonderer Farbvielfalt ist eine Auswahl zusammengestellt, deren Landschaften und gegenstandslose Bilder den Betrachter veranlassen sollen, die Stimmung des Bildes aufzunehmen und seine eigene Stimmung etwas zu heben. Lassen Sie sich gerade in der Weihnachtszeit auf diese Überraschung ein! Walter Gravel sagt: Mein Wunsch wäre damit erfüllt. Ein Besuch ist immer lohnenswert.
  • Heidi Vortkort aus Bad Zwischenahn war bis zu ihrem Rentenalter Arztsekretärin. Jetzt in der zweiten Lebenshälfte hat sie sich dem Malen gewidmet. Nach den Anfängen hat sie ihre Malversuche im Atelier Kusber weiter entwickelt. Ausstellungen in Bad Zwischenahn, Dangast und Horumersiel folgten. Hier in Bad Zwischenahn sind nun Landschaftsmotive in Öl zu sehen, die die schönen Landschaften im Ammerland zeigen.

  • Am vierten Adventswochenende (17.-18.12., 11.00-19.00 Uhr): Sie suchen noch eine Kleinigkeit zum Fest? Hier finden Sie selbstgebackenes Weihnachtsgebäck, Körnerkissen diverse Marmeladen, Stirnbänder, Handwärmer, Schmuck, alles was nicht nur Kinderherzen beglückt und mehr. Gerade in der Winterzeit ist heißer Holunderbeersaft ideal bei Erkältungen, Ein schöner gemütlicher Abend mit einem Körnerkissen im Rücken bei Holunderbeersaft und leckeren Keksen oder beim Spaziergang ein wärmendes Stirnband.
  • Visnja Braido zeigt Schmuck aus echter Handarbeit, Armbänder, Halsketten, Ohrringe, andere originelle Einzelstücke und Weihnachtsdekorationen.
  • Bilder von Dr.Albrecht Müller aus Esterwegen zeigt Landschaftsaquarelle und Mischtechniken auf Papier. Einige der Motive stammen aus der Umgebung des Bad Zwischenahner Meeres. Sämtliche Bilder sind mit Passepartout und Rahmen versehen.

Krippenausstellung im Haus Brandstätter

Gezeigt wird eine Vielzahl von Krippen, unterschiedlicher Herkunft, die Familien für diese Ausstellung zur Verfügung gestellt haben. Außerdem zeigen die Krippenbauer Hinrich Uphoff aus Aurich und Hermann Otte aus Augustfehn einige ihrer Werke.
Termin: 10.-11.12., Haus Brandstätter (Kuppelsaal); 11.00-19.00 Uhr

Möchten Sie regelmäßig über Neues informiert werden?

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir beraten Sie gern persönlich.

Telefon (04403) 61 - 159