Urlaub planen

Danke für Ihre Empfehlung!

Bunte Veranstaltungen im Kurpark Bad Zwischenahn

Musik, Kultur, Gesundheit und ganz viel Licht

Auch in diesem Sommer wird den Gästen im Kurpark in Bad Zwischenahn ein farbenfrohes Veranstaltungsprogramm geboten.

Musik im Park vom 2. bis 4. Juni

Mit einem bunten Musikprogramm startet der Juni in Bad Zwischenahn. Vom 2. bis zum 4. Juni präsentieren auf der Terrasse hinter der Wandelhalle unterschiedliche Künstler verschiedene Musik-Genres – mit Unterstützung der Bad Zwischenahner Touristik GmbH. Von Soul, Rock, Pop, Jazz bis hin zu Klassikern der Musikszene ist alles dabei. Los geht’s am Freitag mit der Band „Jay & Friends“. Die Sänger bieten eine kraftvolle Performance mit Spaß, Spielwitz und ganz viel Groove. Drei stimmungsvolle Abende mit Open-Air-Musik vor der Kulisse des Zwischenahner Meeres erwarten die Besucher. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Das Programm im Überblick:


Freitag, 2. Juni: 19.30 Uhr: Eröffnung mit der Band „Jay & Friends“.  

Sonnabend, 3. Juni
15 bis 24 Uhr
15.00 Uhr: Achim Bütow singt verschiedene Lieder aus Pop und Rock
17.00 Uhr: Alex Chilla Duo spielt Klassiker der Musikszene
19.30 Uhr: Pier 104 heizt mit plattdeutschen Rock ein

Sonntag, 4. Juni
11 bis 18 Uhr
11.00 Uhr: Swing House swingt
13.30 Uhr: Niklas Stolz spielt musikalische Werke aus Jazz und Swing
16.00 Uhr: Hot Jazz Familie spielt Jazz

„ZwischenART“ am 2. Juli

Am Sonntag, 2. Juli, wird aus dem Kurpark für einen Tag eine Freiluft-Galerie. Anlass ist die „ZwischenART 2017“. Zum 17. Mal lädt der Verein der Kunstfreunde von 11 bis 18 Uhr auf diese „Kunstmeile am Meer“ ein. Gezeigt werden Objekte aus Stein, Holz, Beton, Metall und Keramik – auch Papierdesign ist dabei. Die künstlerische Palette reicht von Malerei über Bildhauerei bis zur Fotografie. „Es wird bunt und spannend“, verspricht die Organisatorin und Künstlerin Sabine Zetzmann.

Alle Künstler sind anwesend und kommen gerne mit den Gästen ins Gespräch oder lassen sich beim Arbeiten über die Schulter schauen. Mit dabei ist auch die bekannte Skulpturenkünstlerin Inge Vogt aus Oldenburg. Sie präsentiert ihre zum Teil lebensgroßen Keramikwerke.


Lichternacht im Kurpark am 22. Juli

Wer auf der Suche nach Ruhe, Romantik und magischen Momenten ist, sollte am Sonnabend, 22. Juli, zur Lichternacht in den Kurpark kommen. Die Bad Zwischenahner Touristik GmbH lädt alle Gäste ein, sich von außergewöhnlichen Lichtskulpturen verzaubern zu lassen. Bis zu vier Meter hohe Lichtobjekte, menschliche Leuchtfiguren auf Stelzen sowie Fackeln und Teelichter rund um die Terrasse der Wandelhalle versetzen den Kurpark in eine magische Atmosphäre. Für gute Stimmung sorgen bereits am Nachmittag „Sweet Sugar Swing“ und ab 19.30 Uhr die Band „Sunset four“ mit Musik für Jung und Alt. Als Höhepunkt der Lichternacht beginnt um circa 23.30 Uhr eine spektakuläre Lasershow. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.


Qigong im Kurpark – Mai bis September

Mit Qigong den gesamten Körper-Energiefluss aktivieren. Das ist ab sofort wieder im Kurpark möglich. Immer dienstags von 19 bis 19.45 Uhr und mittwochs von 9 bis 9.45 Uhr trifft sich die Gruppe bei der Wandelhalle (Lesesaal draußen). Ziel ist es, Verspannungen und Stauungen im Körper nachhaltig zu lösen, die Selbstheilungskräfte zu fördern und eine innere und äußere Ausgeglichenheit zu erlangen. „Wir lernen, unsere lebenserhaltende Kraft, die wir alle in uns haben, zu nutzen“, erklärt Kursleiterin Ingeborg Knapp. Zu ihrem Lebenslauf gehört auch das Kontaktstudium Qigong an der Universität Oldenburg.

Beim Qigong im Kurpark Bad Zwischenahn kann jeder mitmachen - auch ohne Vorkenntnisse. Bequeme Kleidung und Schuhe sollten mitgebracht werden. Die Kurse finden bis Anfang September statt. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Möchten Sie regelmäßig über Neues informiert werden?

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir beraten Sie gern persönlich.

Telefon (04403) 61 - 159