Urlaub planen

Danke für Ihre Empfehlung!

Kunstpreis Goldenes Segel

  • Fahne im Kurpark Bad Zwischenahn zum Kunstpreis Goldenes Segel 2010

Internationaler Kunstpreis „Goldenes Segel“ wird 2017 wieder verliehen

Wenn der Frühling wieder das Ammerland zum Blühen bringt, ist die Zahl der begeisterten Besucher, die den Fotoapparat oder das Skizzenbuch zücken groß. Beim diesjährigen Kunstpreis stehen Bäume Kunstobjekt im Mittelpunkt . So lautet der Titel des Wettbewerbs in diesem Jahr: „Baumwelten" Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt." Bereits zum sechsten Mal schreibt der Verein „Das Goldene Segel“ diesen internationalen Kunstpreis aus.

Präsentiert werden die Kunstobjekte im Zwischenahner Kurpark

Es handelt sich bei diesem Projekt nicht nur um einen traditionellen Wettbewerb mit Preisverleihung, sondern zusätzlich um die Präsentation der 20 prämierten Arbeiten auf segelförmigen Fahnen, die von Mai bis Oktober im Bad Zwischenahner Kurpark im Wind wehen. Diese spektakuläre Präsentation wird ergänzt durch Informationstafeln, Wanderausstellungen und der Dokumentation des Wettbewerbs in einem Fotobuch.

Der Wettbewerb richtet sich nicht nur an professionelle Designer und Künstler, sondern auch an Amateure. Speziell für junge Künstler gibt es einen eigenen Jugendpreis.

Bewerbungsfrist und weitere Informationen

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2017. Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kunstpreis.net.

Möchten Sie regelmäßig über Neues informiert werden?

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir beraten Sie gern persönlich.

Telefon (04403) 61 - 159