Urlaub planen

Danke für Ihre Empfehlung!

Die Bären sind los - Triathlon in Bad Zwischenahn

27. Oldenburger Bärentriathlon am Meer

Am 26. und 27. August geht am Zwischenahner wieder der Bär ab. Nach den gelungenen Veranstaltungen der letzten Jahre veranstaltet der 1. Triathlon Club Oldenburg „Die Bären“ auch den 26. Oldenburger Bärentriathlon in Bad Zwischenahn. Es wird wieder eine interessante Mischung aus Leistungs- und Breitensport geben. Die Orga-Crew um Organisationschef Falk Ohlenbusch erwarten wieder ein breites Starterfeld aller Altersklassen.

Am Samstag bereits (Uhrzeiten folgen jeweils) finden Swim&Run Wettbewerbe der verschiedenen Jahrgänge sowie der Regionalliga Nord, Damen und Herren, statt.

Der Sonntag beginnt mit dem Power-Kid Triathlon, Swim&Run für die Kleinsten, bevor die Teilnehmer der Olympischen Distanz ihren Wettkampf über die Distanz 1500 m Schwimmen, 40 Km Radfahren, 10,8 Km Laufen bestreiten. Abschließend bestreiten die Starterinnen und Starter des Sprint- und des Staffeltriathlons ihren Wettkampf.

Der sportliche Höhepunkt ist neben den spannenden Wettkämpfen aller Athleten, das Finale der Regionalliga Nord, zu dem Herren- und Damen-Teams aus Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein antreten.

Zentraler Dreh- und Angelpunkt wird der Bereich am Strandbad zwischen Fähranleger und Strandcafe (Nähe Spieker) sein. Die Radstrecke verläuft in ein, zwei bzw. drei Runden um das Zwischenahner Meer, die Laufdisziplin als Wendepunktstrecke bis zum Zwischenahner Segelklub und wieder zurück. Die Schwimmstrecke verläuft als Dreieckskurs durch das Zwischenahner Meer.

Im Rahmenprogramm werden diverse Verkaufsstände aus dem Sportbereich sowie Imbiss- und Getränkestände angeboten. Aktuelle Informationen zum Bärentriathlon und die Onlineanmeldung sind auf der Internetseite des Vereins www.die-baeren.org zu finden.

Bitte beachten Sie, dass während der Veranstaltung die Ortszu- und -ausfahrt nur über Umwege zu erreichen ist. Von ca. 8 bis 13 Uhr wird der Verkehr entgegen des Uhrzeigersinns ums Zwischenahner Meer geleitet. Die Einfahrt in den Ort ist ausgeschildert und über den ehemaligen Verladebahnhof Bruns möglich. Polizei und Feuerwehr regeln den Verkehr.

Für die medizinische Versorgung stehen Mitarbeiter des DRK Ammerland bereit.

Möchten Sie regelmäßig über Neues informiert werden?

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir beraten Sie gern persönlich.

Telefon (04403) 61 - 159