Urlaub planen

Danke für Ihre Empfehlung!

Lang ersehnte Eiszeit

  • Schlittschuhläufer auf dem Zwischenahner Meer
  • Zugefrorenes Zwischenahner Meer
  • Eisfest Bad Zwischenahn 2012
  • Sanitäter auf dem Eis Bad Zwischenahn
  • weiße Schlittschuhe

Und es gibt ihn doch: den richtigen echten, kalten Winter – inklusive zugefrorenem See (wahlweise „Meer“ ;-) und Schlittschuh laufen! Das musste natürlich gefeiert werden, so geschehen am vergangenen Wochenende beim Eisfest auf dem Zwischenahner Meer. Genauso wie wir folgen tausende weitere Menschen dem Ruf der frostigen Eisfläche.


Dabei wurde nicht nur Schlittschuh gelaufen (was bei uns schon einige Jahre her war ;-), sondern auch Glühwein getrunken, Spaziergänge gemacht, mit Michael Thürnau alias der Bingobär Bingo gespielt und abends gab es sogar richtig Party auf dem Eis. Ganz ungefährlich war das Schlittern auf dem gefrorenen „Meer“ nicht, doch die DLRG hat auf alle schön aufgepasst. Einmal durften wir das DLRG Hovercraft sogar in Aktion erleben und wären gerne auch einmal mitgefahren - unverletzt versteht sich ;-)


Viel Spaß beim Lesen unseres kleinen Wintergedichtes:


Was waren es doch für kalte Tage,
im Jahr immer eine besondere Zeit.
Der Ort in weiß, wie aus einer Sage
Schnell waren Schlitten und Schlittschuh bereit.


Denn der Frost hatte das Meer zugedeckt,
verborgen lag es unter einer kalten Decke aus Eis.
Anfängliche Frühlingsboten vom Schnee versteckt,
dichtgedrängt schnatterten die Enten ganz leis.


Die winterliche Stimmung, sie zog alle in ihren Bann.
Lachend spielten Kinder auf den zugefrorenen Wiesen.
Auf Schlittschuh lief ein jeder so gut er kann
Und am Ufer konnte man heißen Glühwein genießen.


Jetzt schmilzt das Eis und auch der Schnee,
in den Schrank fliegen wieder Schlittschuh und Schal,
wir sagen dem zugefrorenen See, ade!
Und freuen uns aufs nächste Mal.

Zurück...

Möchten Sie regelmäßig über Neues informiert werden?

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir beraten Sie gern persönlich.

Telefon (04403) 61 - 159