Urlaub planen

Danke für Ihre Empfehlung!

Ein Zug auf Rädern – Durch die Baumschulen mit der blauen Emma

  • Die Blaue Bahn Emma
  • Innenraum der Bummelbahn Emma
  • Bäume in der Baumschule Bruns
  • In Reih und Glied stehen die Bäume der Baumschule
  • Die Emma mit Fahrgästen davor

Es ist schon irgendwie ein witziges Gefühl in eine Bahn einzusteigen, die dann gemütlich mit bis zu 40 Km/h loszockelt. Das war unser erster Gedanke als wir am vergangenen Samstag um 14.30 Uhr auf dem Parkplatz bei der Mühle in den letzten Waggon der Emma einstiegen. Erst dachten wir, wir würden die Fahrt allein bestreiten, doch kurz vor der Abfahrt gesellte sich eine größere Gruppe zu uns, die sich auf der Fahrt Käsehäppchen und kühles Bier schmecken ließen. Ein bisschen neidisch waren wir da schon und zum Schnorren zu gut erzogen ;) . Das nächste Mal bereiten wir uns definitiv besser vor! Sitzt man im letzten Waggon, bietet sich einem streckenweise eine herrliche Aussicht auf lange Autokorsos. Diese Chance sollte man Nutzen, um den Autofahrern freundlich zuzuwinken, lassen sie sich von den Reaktionen doch mal überraschen ;) .

Doch wo geht die Fahrt nun genau lang? Zuerst sammelten wir noch ein paar Fährgäste beim Marktplatz ein, der an diesem Samstag auf Grund der Bingoradtour schon gut mit motivierten Fahrradfahrern gefüllt war. Weiter ging es über Rostrup nach Dreibergen und schließlich durch das riesige Gelände der Gärtnerei Bruns, wobei wir selbst durch sonst für die Öffentlichkeit nicht zugängliche Bereiche fuhren. Und das sind ja eigentlich die richtig sehenswerten Abteilungen, denn was dort so steht, lässt jedes Gärtnerherz höher schlagen. Das ein oder andere bewundernde „Oh, schau mal!“ lässt sich dabei nicht vermeiden. Während der Fahrt erzählt einem der Fahrer einiges über das, was es am Wegesrand zu sehen gibt. Neben Bruns fuhren wir auch ein Stück durch die Baumschule Bonk und schließlich nach fast 90 Minuten über die Wiefelsteder Straße zurück nach Bad Zwischenahn.

Unser Fazit: Nach dieser Fahrt kommt einem die Erkenntnis, dass man dringend etwas im Garten tun muss. Noch ein kleiner Tipp, nehmen Sie sich ein kleines Kissen zum Draufsetzen mit, da die Emma mit Holzbänken ausgestattet ist.

Zurück...

Möchten Sie regelmäßig über Neues informiert werden?

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir beraten Sie gern persönlich.

Telefon (04403) 61 - 159