Urlaub planen

Danke für Ihre Empfehlung!

Drei Tage des offenen Gartens

Ammerländer Gartenparadiese öffnen ihre Pforten

In der Sommersaison 2018 werden die Tage des offenen Gartens wieder von Mai bis Juli stattfinden. Am 27. Mai, dem 24. Juni und dem 29. Juli von 11 bis 18 Uhr Privatgärten aller Art ihre Pforten öffnen. Der Eintritt beträgt jeweils 2 Euro. 

Gartenkultur von traditionell bis modern

Da heißt es bummeln, fachsimpeln, Ableger ergattern und viele Ideen für die eigene Gartengestaltung sammeln. In der Vielfältigkeit der Gärten spiegelt sich die traditionelle Ammerländer Gartenkultur wider: vom Naturgarten zum gepflegten Bauerngarten, vom formalen Gartenpark bis zur kleinen Welt der Steingärten, vom gepflegten Villengarten zu den großen Schaugärten der unzähligen Ammerländer Informationen über die einzelnen Baumschulen.

 

Diese Gärten nehmen teil

Garten & Anschrift

27.05.

24.06.

29.07.

 Heilkräuter-Labyrinth-Garten
 Steenkamp 3, Bad Zwischenahn

x

X

 X

 Landhof Tausendschön
 Cirkuhlstraße 10, Apen - Klauhörn

x

X

X

 Hollweger Traumgarten
 Am Wehlen 8, Westerstede - Hollwege

x

X

X

 Bauerngarten Anke zu Jeddeloh
 Wischenstraße 9, Edewecht - Jeddeloh I

x

X

X

 Privatgarten Kahle
 Schafdamm 60A, Edewecht - Klein Scharrel

x

X

X

 Privatgarten Müller-Bollenhagen
 Hollener Straße 12 A, Wiefelstede

x

X

X

 Privatgarten Oellien
 Bauernhörne 1A, Edewecht

x

X

X

 Privatgarten Ohliger
 Am Vehstall 6, Westerstede

x  X

X

 Töpfergarten Ingrid Schäfer
 Gerhart-Hauptmann-Str. 1, Westerstede

 x

 

X

 Privatgarten Stolle
 Am Schützenplatz 5, Wiefelstede

x

X

X

 Naturschule Immenreich
 Hornweg 3, Bad Zwischenahn - Ekern

x

 

X

 An der Autobahn 19, Wiefelstede
 
x  X  X
 Asternweg 4, Westerstede
 
x X X

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Seiten der Ammerland-Touristik.

Möchten Sie regelmäßig über Neues informiert werden?

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir beraten Sie gern persönlich.

Telefon (04403) 61 - 159