Urlaub planen

Danke für Ihre Empfehlung!

Rhododendronpark im Park der Gärten

1977 wurde die Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau von Aurich nach Bad Zwischenahn verlegt. Hohe Besucherzahlen aus der Fachwelt und aus Liebhaberkreisen zeugen von der großen Zustimmung, die dieser Sichtungsgarten alljährlich in der Öffentlichkeit findet. 1999 wurde er in das Gartenkulturzentrum Niedersachsen integriert. In Zeiten generell verarmender Sortimente in vielen Baumschulbetrieben – bedingt durch wirtschaftliche Gründe – kommt dem etwa 3,5 Hektar großen Rhododendronpark und angrenzendem Arboretum mit etwa 2000 verschiedenen Rhododendronarten und –sorten, 700 verschiedenen Nadelgehölzen und über 400 Heidegewächsen als Genbank und Erhaltungs- sowie Vergleichsgarten eine wichtige Aufgabe zu.

Sehr schnell sind Sorten aus der Kultur verschwunden und damit unwiederbringlich verloren. Hier werden sie erhalten und präsentiert. Die Rhododendron-Sorten sind jeweils entsprechend ihrer Abstammung in Hybridgruppen aufgepflanzt. Es handelt sich um eines der reichhaltigsten und umfangreichsten Sortimente an Freilandrhododendron auf dem europäischen Kontinent.

Neben deutschen Züchtungen sind amerikanische, belgische, englische, französische, niederländische sowie tschechische vertreten. Selbst aus Australien wurden einige hier längst verschwundene Sorten wieder eingeführt. Die Hauptblütezeit im Rhododendronpark ist in der Regel von Mitte Mai bis Anfang Juni, die Heidesammlung ist besonders attraktiv zur Hauptblüte der sommerblühenden Heiden Anfang August bis Ende September. Das Rhododendronsortiment enthält sowohl sehr alte als auch neue, moderne Sorten und gibt einen Überblick über die Sortenentwicklung der letzten etwa 170 Jahre.

Weitere Informationen

Rhododendronpark im Park der Gärten
Elmendorfer Str. 40
26160 Bad Zwischenahn

04403 81960
04403 819666

info‎@‎park-der-gaerten.de
www.park-der-gaerten.de


Geöffnet vom 14. April bis 8. Oktober
Montag bis Sonntag 9.30 bis 18.30 Uhr
Die Ausgänge sind bis 21.45 Uhr geöffnet.

Während der Illumination im August ist Einlass bis 22.00 Uhr, die Ausgänge sind bis 24.00 Uhr geöffnet.

zurück

Möchten Sie regelmäßig über Neues informiert werden?

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir beraten Sie gern persönlich.

Telefon (04403) 61 - 159